Hebammenberatung im Mutter-Kind-Pass

Im Rahmen der Mutter-Kind-Pass Untersuchungen wird eine "kostenlose" Beratung durch Hebammen für alle Schwangeren in Österreich zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche, angeboten.

 

Diese Beratung beinhaltet folgende Themen:

  • Infos über Schwangerschaftsverlauf, Geburt, Wochenbettzeit und Stillen
  • Beratung über gesundheitsförderndes und präventives Verhalten
  • psychosoziales Umfeld
  • ....

 

Da ich Hebamme mit Kassenvertrag lt. Mutterkindpassverordnung bin (nur für die Beratungsstunde), rechne ich direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. 

 

 

Was machen Hebammen eigentlich?                                                                                                                                                                                                     

http://www.hebammen.at/eltern/hebammenarbeit/